Die gute Tat

Die gute Tat der Woche: Rettung in letzter Sekunde. Auf unserer Fototour an der Hafenkante entlang sah ich den kleinen gefiederten Freund. Er hüpfte über den Fußweg Richtung Straße. Schnell ein Foto gemacht – UND DANN EINEN SCHRECK BEKOMMEN. Der Bursche wollte doch tatsächlich die Straße überhüpfen. Zum Fliegen war er / sie noch zu klein / zu jung.

vogel tier rettung hamburg grosse elbstrasse by abendfarben tom koehler

Kraft meines Amtes als Jungvogel-über-die-Straßen-Begleiter brachte ich den Verkehr in der Großen Elbstraße hinter dem Hamburger Fischmarkt zum Erliegen. Die Autofahrer haben erst komisch geguckt, aber dann grinsten mich alle an, als sie sahen, warum ich Hilfs-Polizist spielte.

vogel tier rettung hamburg grosse elbstrasse by abendfarben tom-koehler

Ein beherzter Griff und der kleine Freund war in meiner Hand sicher geborgen. Um die Ecke war reichlich Grünzeuch, dort durfte er wieder hüpfen. Alles Gute, Vogel ;-)

 

 

 

 

 

 

.

Abendfarben

… by abendfarben. Endlich mal wieder die Farbenpracht bestaunt. Kleiner Gag am Rande: Es ist ein Morgenbild ;-)

flieger gruess mir die sonne by abendfarben tom koehler

Hamburger Blogger Stammtisch

Für die Blogger-Kollegen und Freunde hier zur wohlwollenden Kenntnisnahme. Nach kurzer Anlauf-Phase haben wir nun das zweite Treffen des Hamburger Blogger Stammtischs. Alle Infos dazu findet ihr hier: http://bloggerhamburg.wordpress.com/

hamburger schreibmaschinen museum by abendfarben

Für Interessenten: Anmeldung bitte über das Doodle hier: Klick!

Mühlenflügel einer Flügelmühle

Beim Jeetzer Mühlenerein gibt es eine Bockwindmühle. Die wurde mit viel Liebe und Aufwand wieder hergerichtet. Und zum 20. Jahrestages des Mühlenvereines gab es eine tolle Vorführung von alter Landtechnik (siehe Video unten).

Und weil Weitwinkel schön weit “gucken” können, stellte ich mich genau unter die Mühle:

jeetzer bockwindmühle altmark by abendfarben tom koehler

 

Und hier geht es zum Video:

Hamburger Brücken – Freihafenbrücke

Sehenswert sind Hamburgs Brücken allemal. Hier die Freihafenbrücke, die parallel zur Elbbrücke in die Stadt führt.

brücke freihafen elbe hamburg by abendfarben

Noch mehr Bilder gibt es in einem kleinen Video:

 

InDesign User Group Hamburg create now meet up 2014

indesign user group hamburg create now meet up 2014
Das InDesign User Group Hamburg create now meet up 2014 startet am 03.09.2014 im Opernloft zum 10. Mal. Ein runder Geburtstag an einem besonderen Ort. WILLKOMMEN!
indesign user group hamburg blid 10
Zum kleinen Jubiläum (unsere zehnte IDUGHH-Veranstaltung) wollen wir mal den gewohnten Rahmen etwas verändern . Anderer Tag. Anderer Ort. Andere Themen.Wir treffen uns am Mittwoch, dem 3. September, ab 17.30 Uhr im Opernloft*, Fuhlentwiete 7. Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos. Eingeladen sind alle »Kreativen« aus Hamburg und Drumherum, denn auch das Themenspektrum ist diesmal breiter:
  • Screendesigner und Illustrator Oliver Gareis zeigt, wie seine aufwändigen Kollagen mit Illustrator & Co entstehen
  • Edge-Experte Simon Widjaja über die Möglichkeiten, mit Edge Animate auch ohne Programmierkenntnisse ganz einfach und schnell interaktive HTML-Animationen zu gestalten
  • Arne Schröder von Adobe zeigt (fast) alle Innovationen des Creative Cloud Release 2014, natürlich auch InDesign
  • »Schicksal Photoshop!« Der Fotograf Ralph Baiker zeigt zusammen mit Christian Mai, Geschäftsführer der Postproduction-Firma »Gloss«, welche famosen Ergebnisse aus dem Zusammenspiel von Bildidee, Fotografie und Photoshop entstehen.

indesign user group hamburg create now meetup 2014

Zwischen den Vorträgen, aber auch davor und danach könnt ihr Euch bei kostenlosen Schnittchen und Getränken im großen Foyer des Opernlofts beschnuppern, unterhalten und »vernetzen«. Ermöglicht wird das alles durch die wirklich großzügige Unterstützung von Adobe. Vielen Dank!
Anmeldung bitte über diesen Link unserer neuen Website:
Bitte informiert auch Eure kreativen Kollegen über die Veranstaltung und erzählt davon in Euren Social-Media-Kanälen. Vielen Dank!
* Das Opernloft ist nur ein paar Schritte von der U2, Station Gänsemarkt, entfernt. Noch näher ist die Bushaltestelle »Axel-Springer-Platz« mit den Linien 3 und 35.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.444 Followern an