Archiv der Kategorie: Fotos

Interesse an Content?

Hey, toll, dass Sie Interesse am Blog und seinen Inhalten haben. Das finde ich prima.

Abgesehen davon, dass alles, was Sie hier sehen, mit einem Urheberrecht belegt ist, gelten noch ein paar andere Regeln.

Regeln

Sehr gern stelle ich Ihnen Texte oder Bilder mit weitgehenden Rechten (total by out) zur Verfügung. Sie werden verstehen, dass jede Leistung eine Gegenleistung benötigt. Lassen Sie uns hier nicht über große Summen reden. Einige Selbstverständlichkeiten sind Standard. Wenn Sie sich darüber hinaus erkenntlich zeigen, freut es mich.

Verwendung Online:

Eine ordentliche Quellenangabe und eine Verlinkung sind gegeben. Das könnte so aussehen => Quelle: Tom Koehler, Hamburg, https://abendfarben.wordpress.com

Dazu stellen Sie mir den Link zu IHRER Publikation zur Verfügung, denn auch ich möchte gern darauf verweisen 😉

Verwendung Print:

Eine ordentliche Quellenangabe ist gegeben. Das könnte so aussehen =>

Quelle / Foto: Tom Koehler, Abendfarben Hamburg

Ein Belegexemplar mit der von mir verwendeten Quelle erwartet mein Briefkasten 😉

Schmankerl:

Kennen Sie das Buch „Geh nie alleine essen“ von Keith Ferrazzi? Lesen Sie es hier. Da ich gern neue Menschen nach der Ferrazzi`schen Methode kennenlerne, lassen Sie uns als Dankeschön eine Kleinigkeit essen und plaudern. Wer weiß, was daraus alles entsteht …

Sie finden die Regeln OK? Na, dann:

Telefon:   0152-33881427   oder Mail:   abendfarben@web.de

 

 

 

 

sylt nordsee strandzahn by abendfarben tom koehler

Wind, Sand, See und Holz

Ein viel zu kurzes Wochenende reiste ich nach Westerland auf Sylt. Welch wundervolle Dinge Wind, Sand, See und Holz miteinander hervorbringen, zeige ich gern. Ein kleiner Ausschnitt aus dem Strandspaziergang …

sylt nordsee mole by abendfarben tom koehler

Eine Mole am Strand entpuppte sich als „Zahnreihe“ mit herrlich abgewaschenen Holzstämmen.

sylt holz maserung nordsee by abendfarben tom koehler

Die Maserung des Holzes tritt hier so schön hervor. Leider war Mitnehmen nicht erlaubt …

sylt nordsee strandgut by abendfarben tom koehler

Eine andere Mole ließ Gesichter erscheinen. Genau hingucken 😉

 

 

.

mondnacht nachtmond by abendfarben

Mondfinsternis Hamburg September 2015

Die totale Mondfinsternis in Hamburg Ende September 2015

Die Mondfinsternis September 2015 in Hamburg bescherte dem Betrachter einen blutroten Mond – vorausgesetzt, das Wetter spielte mit. Alle Vorhersagen deuteten auf einen aufklarenden Morgen. Beste Bedingungen, tolle Fotos zu machen. Allerdings heißt „Morgen“, verdammt früh aufzustehen. Der Kenschatten der Erde verdeckte zwischen 04:10 Uhr und 05:20 Uhr den Mond komplett.

Mein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an @luckycat auf Twitter , die mir freundlicherweise in wesentlich schöneres Bild zur Verfügung stellte, als es in Hamburg gelang:

blutmond mondfinsternis by luckycat twitter

UPDATE: Natürlich war es klar, dass es nicht klar ist. Nordisch by Nebel – sozusagen. Und dann gaaanz früh am Dockland. Die Fotografen natürlich zur Stelle, macht sich doch ein Bild mit Kulisse besser.

blutmond-mondfinsternis-hamburg-hafen-dockland-by-abendfarben

Zu Beginn der Mondfinsternis war noch Freude angesagt. Doch dann zog es sich zu. Über dem Wasser ist das Nebel-Risiko höher, aber die Front war größer und der Mond nur schemenhaft zu sehen.

blutmond-mondfinsternis-hamburg-hafen-by-abendfarben

Sonne Mond und Erde

Nachts ist es dunkel, aber nicht am Fimament. Denn die Sonne kennt keine Nacht. Sie leuchtet zum Zeitpunkt der Mondfinsternis auf dem entgegengesetzten „Ende“ der Erde. Diese steht also zwischen dem Mond und der Sonne. Dazu kommt, dass der Mond einen geringeren Abstand zur Erde hat, als in seiner sonstigen Umlaufbahn. Dies führt zu nicht nur zu einem roten Mond (durch die Abschattung der Ede) sondern auch zu einem „größeren“ Mond für den Betrachter.

Mehr dazu lesen Sie gern auf http://eclipse.astronomie.info/2015-09-28/

etagenwohnung-sylt-westerland-immobilien-norderstedt-hausmann-immobilien_makler-600x400

Immobilie auf Sylt – Wohnung mit mehr Meerblick

Immobilie auf Sylt – Wohnung mit mehr Meerblick:

Gern reblogge ich hier eine Immobilie, die bei Hausmann Makler in den Verkauf gegangen ist. Ich hatte das Vergnügen, dort zu fotografieren und mir die schöne frische Meerluft um die Nase wehen zu lassen. Möwen, Windsurfer, Sonnenuntergänge – das volle Programm vor dem Balkon! Bei Fragen zur Immobilie bitte direkt im Büro anrufen: 040 – 529 600 60.

***

Eigentumswohnung auf Sylt – Westerland: 1 Zimmer auf 25 qm mit Balkon und Kellerraum. (KP: Euro 295.500)

Etagenwohnung Sylt Westerland Immobilien Norderstedt Hausmann_Immobilien Makler

 Wohn- und Ferientraum direkt am Meer

Wohnen Sie mit einem grandiosen Ausblick auf die Nordsee und den Strand. Genießen Sie die frische, salzhaltige Luft. Die Wohnung in der Anlage Metropol bietet Ihnen Komfort und Qualität: Helle Räume, neuwertige Ausstattung, gediegenes Wohnumfeld. Nach umfangreicher Sanierung der Anlage und der Wohnung in 2002 erwartet Sie eine hochwertige Immobilie.

Ein eigener Eingang zu Anlage mit neuem Fahrstuhl sorgt für Sicherheit. Mit dem Lift erreichen Sie die Tiefgarage und die Wohnung im ersten Obergeschoss. Das große Wohn- und Schlafzimmer gibt den Blick frei auf die Brandung der Nordsee. Ein Balkon, von dem Sie traumhafte Sonnenuntergänge sehen können, lädt Sie zur Erholung an frischer Luft ein. Die Dreifachverglasung von Fenster und Tür sorgt für energiesparendes Wohnen, Geräuschdämmung und Wärmeschutz von außen. Die Einbauküche ist mit Spüle und Herd ausgestattet. In den Schränken und Schubladen findet Geschirr und Co. reichlich Platz. Das Bad ist hochwertig gefliest, eine Duschkabine mit Schiebetüren bringt die Erfrischung nach einem Strandlauf. Die sehr gepflegten Sitzmöbel und Schränke werden mit verkauft.

Die langjährige eingeführte Vermietung durch einen Verwalter vor Ort garantiert eine durchgehende Belegung, wenn Sie diese Wohnung auch als Ferienwohnung vermieten wollen.  Zur Wohung wird ein Keller mitverkauft. Ihnen oder Ihren Gästen steht es frei, für die Dauer des Urlaubs einen Stellplatz in der Tiefgarage anzumieten. Besichtigungstermine sind ausschließlich im Zeitraum 10.10.-11.10.15 möglich. Bitte melden Sie sich an.

Etagenwohnung Sylt Westerland Immobilien Norderstedt Hausmann Immobilien Makler

Die Lage

Westerland auf Sylt – Das Metropol Kurzentrum in der Andreas-Dirks-Straße liegt in absolut strandnaher und zentraler Lage im Zentrum von Sylt. Direkt vor dem Haus ist der Hauptstrand mit Promenade und Musikmuschel. Der Ort bietet hochwertige Gastronomie und ein großes Einkaufs- sowie Freizeitangebot. Sie sind in wenigen Minuten an den umliegenden Geschäften. Die Insel mit knapp 11 Quadratkilometern lässt sich auf Wanderungen, mit dem Fahrrad oder dem Bus erkunden. Die Verkehrsanbindung ist exzellent. Fußläufig ist der Bahnhof in ca. 400 Meter / 10 Minuten zu erreichen. Mit dem DB-Autozug (Sylt Shuttle) oder der Nord-Ostsee-Bahn steht ihnen ein dicht getakteter Verkehr Richtung Hamburg zur Verfügung.

Quelle: http://immobilien.hausmann-makler.de/eigentumswohnung-auf-sylt-westerland-25qm-wohnflaeche-1-zimmer-ein-angebot-der-hausmann-immobilien-beratung-und-makler-hamburg-norderstedt/

architektur und himmel by abendfarben

Architektur und Fotografie in Hamburg – Die Blogparade zu Immobilien

Architektur und Fotografie in Hamburg – ich liebe es!

Aller Anfang ist gemacht, denn die Hamburg Blogger haben eine Parade gestartet. Diesmal zum spannenden Thema Immobilien. Alle Infos dazu findet ihr HIER! Mein Beitrag dazu folgt nun:

Der Hamburg Blog, den ich seit Anfang 2011 betreibe, ist mein Bauchladen. Denn hier kommt der bunte Mix aus meinem Leben in Hamburg, interessante Texte, Reblogs und Hinweise auf Themen oder Veranstaltungen hinein. Das ist gut so. Aber das Thema Architekturfotografie in Hamburg nahm einen immer größeren Platz in meiner Freizeit ein. Dazu kam, das ich mich beruflich verändert habe. Bei Hausmann Immobilien arbeite ich im Immobilien Research und der Kundenbetreuung. Über das Hobby zum Job – sozusagen. Und nun die Firma als Unterstützer für unsere Blogparade gewonnen …

neandertraße hamburg altstadt architectural photography by abendfarben tom koehler

Blog zu Architektur-Fotografie in Hamburg

Eine weitere Webseite musste her. Passend zur Marke, zum Label „Abendfarben“, entstand die Seite http://abendfarben.com/ Die Architektur von immobilien, die Geschichte der Häuser, das Leben in der Hansestadt mittels Fotografie einzufangen, ist ein spannenden und befriedigender Prozess. Rücke ich die Immobilie in das rechte Licht? Nein, ich muss warten können, bis Wetter und Sonnenstand das erzeugen, was ich hervorheben möchte.

trauer um das vergangene architektur hamburg by abendfarben

Immobilien im Wandel der Zeit

Interessant ist es, durch die Geschichte zu wandern: Gründerzeitbauten mit prächtigen Eingängen. Treppenhäuser, an denen Ingenieure, Statiker und Künstler ihr ganzes Können zeigten. Lücken, Abbruch, Neubau. Modernistisches und Modernes, Kühnes und Gruseliges. Alles das sieht der Immobilienfotograf auf seinen Spaziergängen oder Radtouren. An dieser Stelle erwähne ich gern einmal HamburgErfahren von Dirk Rexer. Zusammen mit ihm habe ich hunderte von Kilometern im Laufe der Jahre pedaliert. Dank ihm habe ich viele Ecken gesehen, an denen andere achtlos vorüber laufen. Danke dafür!

blumern und architektur by abendfarben

Hinauf und hinab

Um sich in einer Immobilie zu bewegen, gibt es nur zwei Möglichkeiten. Angetrieben per Lift oder Rolltreppe. Oder zu Fuß durch das Treppenhaus. Architekturfotografie zu Treppenhäusern ist sehr reizvoll, denn es geht hinauf und hinunter. Treppen sind ein gutes Sinnbild unseres Lebens. Schritt für Schritt – doch welche Richtung. Hinauf ist es beschwerlich, aber der Ausblick ist grandios. Hinunter geht es leichter, doch unten ist es Kühl und dunkel. Gewissermaßen kann der geneigte Betrachter Treppen und Treppenhäusern schon etwas philosophisches abgewinnen. Dieser Link führt zu den Treppen auf der Webseite. Und noch mehr finden Interessenten hier im Hamburg-Blog.

Treppenhaus Sprinkenhof Burchardstraße Hamburg

 

Blogparade zu Immobilien

Die anderen Artikel zur Blogparade Immobilien findet der geneigte Leser hier:

Willst du ein Haus oder deine Freiheit?

Treppenwitz*

Damit ich es nicht vergesse, meine Bitte zum Schluß, beim Hinausgehen sozusagen. Wenn jemand interessante Häuser und Treppenhäuser findet, bin ich für einen Tipp sehr dankbar. Das sollte sich mit einem gepflegten Kaffee und bei Wunsch auch mit einer Verlinkung / Nennung regeln lassen 😉 Dankeschön!

* Was es mit dem Treppenwitz auf sich hat? Hier steht es …

 

 

 

..

googleschreiber by abendfarben

Google Update April 2015

Es raunte im digitalen Wald, denn der Big Brother kündigte ein Update an. Ziel unter anderem, minderwertigen Inhalt (Content) abzustufen, mobile Webseiten zu checken und Linkfarmen auszumerzen. Viel weiß der Endnutzer von der Strategie und Taktik der Firma Google nicht – aber googeln ist ja möglich.

Also egogoogeln wir doch mal nach dem Update am 21.4.15. Am besten sehen wir uns mal die Ergebnisse in der organischen Suche an.

google update abendfarben architecture hamburg websearch

Schon mal nicht schlecht. OK, nun ab in die Bildersuche:

google update abendfarben architecture hamburg foto

Hey, das kann sich sehen lassen. Die Suche nach Hamburgs Treppenhäuser ist auch spannend:

google update abendfarben hamburg treppenhaeuser websearch

Klasse! Und die Bilder:

google update abendfarben hamburg treppenhaeuser foto

Dankeschön. So muss das!

Alle Seiten sind auf WordPress aufgebaut, welches selbst schon für eine gute Findung sorgt. Und alle Snippets sind von Seite 1. So haben sich doch die Ankündigungen von Google bewahrheitet.

Es lebe der wertige Content, es lebe der authentische Blogger, es lebe die Aktualität!

 

 

 

 

 

.