Schlagwort-Archive: wordpress

neugier abendfarben architekturfotografie hamburg tom koehler

Webseite Architekturfotografie Hamburg

Ein (neudeutsch) Relaunch der eigenen Webseite ist ein emotionaler Moment. Neben dem technischen Gedöhns heißt es Abschied nehmen und etwas Neues willkommen heißen. Abschied von liebgewordener Umgebung und Begrüßung einer neuen Oberfläche.

Neustart der Architekturfotografie Hamburg Webseite

Zum einen hat WordPress mit „Gutenberg“ eine neue Oberfläche gestaltet. (Ich find sie gut, anderes Thema…) Weiter hat Google großen Wert auf SSL-Verschlüsselung gelegt und Webseiten, die nicht mit SSL versehen war, markiert. Erste hat Einfluss auf Themes bei WordPress und bedient ältere möglicherweise nicht mehr. Zweite war schon auf der Erledigungsliste. Drittens wollte ich den umständlichen Serverumzug alt/neu (bedingt durch SSL) nicht mit dem ganzen dazugehörigen Gerödel. Ein neues Theme hatte ich schon Auge.

Usability make website great again

Weniger ist mehr. Klare Oberfläche im Frontend und eine übersichtliche Struktur im Backend mit Gutenberg. Alle nicht benötigten Plugins wurden gesperrt. Die Bilder sind vor dem hochladen auf Webseitengröße geschraubt worden, eine richtige Benamung ist selbstverständlich. Anfang November ging die Seite online. Seit dem sind fast 8000 Besucher und über 20.000 Seitenaufrufe zu verzeichnen. Für die kurze Zeit und das spezielle Thema der Seite nicht schlecht.

Architekturfotografie als Ausgleich

Die Hamburger Kontorhäuser, die Speicherstadt, Rotklinker und Treppenhäuser – es gibt viel zu entdecken entlang der Elbe. Die Wanderungen durch Häuser und Höfe, am Hafen und an der Alster sind ein willkommener Ausgleich zur Arbeit.

Immer einen Besuch wert: https://abendfarben.com/

 

 

 

2012 – Ein Rückblick. Danke an WordPress!

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2012 an.

Hier ist ein Auszug:

4.329 Filme wurden beim Cannes Film Festival 2012 eingereicht. Dieses Blog hatte 18.000 Besucher in 2012. Wenn jeder Besucher ein Film wäre, dann würde dieses Blog 4 Film Festivals füllen

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Ordnung machen…

Die Agentur Abendfarben macht Ordnung. Zwei Blogs, eine Online-Zeitung und Lieferant für einen dritten Blog – da müssen wir uns etwas umstrukturieren. Nach dem der Hamburg-Blog eine so tolle Performance hingelegt hat, wollen wir unseren Lesern auch weiter Grund zum Besuch bieten. Das bedarf erst einmal etwas Denkarbeit. Also werden die Posts nicht in der gewohnten Schlagzahl kommen 😉 Wenn unsere strategische Ausrichtung steht, erfahren es unsere Leser natürlich zu zuerst. Bleiben Sie uns gewogen.

Ihr

Tom Köhler

kartei by abendfarben

Neues Design der Webseite der Agentur Abendfarben Hamburg

In Vorbereitung auf ein (noch) streng geheimes Projekt der Agentur Abendfarben Hamburg haben wir die Webseite mit einem neuen Theme versehen. Machen Sie sich gern selbst ein Bild:

Neues Theme für abendfarben.com

Dank an unsere Leser

Vielen Dank für das Interesse, die Kommentare und Likes. Ohne Publikum ist der Künstler nichts 😉 Wir steuern jetzt die 18.000er Marke an.

agentur abendfarben dankt den lesern

Was für ein Erfolg in den letzten Monaten. Ein Blog lebt von den Inhalten, den Themen, den Besuchern und der Interaktion. Wir freuen uns, weiter mit Spaß und Energie daran zu arbeiten. Haben Sie Ideen, Vorschläge, Tipps – immer her damit. Wir wollen noch besser werden. Wenn Sie das Thema Blogs interessiert, lesen SIe gern die Artikel zu Blogs in unserem Blogarchiv. Das war jetzt eine schöne Kausalkette 😉 Viele Grüße und bleiben Sie uns gewogen! Ihre Agentur Abendfarben Hamburg

Gründerwoche Hamburg vom 14.-20.11.2011 / Blogs als Mittel zur Online-PR

Im Rahmen der Gründerwoche werden deutschlandweit interessante Veranstaltungen für frischgebackene Selbständige, Gründerinnen und Gründer angeboten. Die Metropolregion Hamburg geht mit verschiedenen kostenfreien Netzwerktreffen und Workshops den Gründern entgegen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://gruenderwoche-hamburg.jimdo.com/. Wenn Sie sich als Gründer für Blogs als Mittel zur Online-PR interessieren, folgen Sie diesem Link und melden Sie sich an: https://www.xing.com/events/grunderwoche-2011-social-media-828288.

3. Hamburger WordPress-Frühstück am 09.11.11

«Ich habe Gott sei Dank Leute, die für mich das Internet bedienen.»
Michael Glos, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, im März 2007

Wir bedienen das Internet lieber selbst!

Einladung zum dritten WordPress-Frühstück Hamburg am 09.11.11

Die erfolgreich gestartete Reihe der Offline-Treffen von Hamburger WordPress-Bloggern geht in die dritte Runde. Die Teilnehmerzahlen zeugen von regem Interesse und das Feedback gibt den Organisatoren recht – und neue Aufgaben auf.

Die Bandbreite der Erfahrung im Umgang mit dem Blog-Tool ermöglicht einen Wissenstransfer zwischen den Teilnehmern. Das ist gut und soll auch fortgesetzt werden. Zusätzlich bieten wir den Teilnehmern die Chance, in kleineren Gruppen zu einem speziellen Thema zu arbeiten. Da wir in unserer Location (noch) nicht über WLAN verfügen, bitte UMTS-Sticks mitbringen. Ein Themenvorschlag, der beim letzten Mal aus Zeitmangel nicht bearbeitet wurde, steht nun auf Platz 1: Geld verdienen mit WordPress. Die fitten Jungs und Mädels von http://www.huffingtonpost.co.uk/ machen es uns vor. Sie sind die weltgrößte Tageszeitung, haben 93 Angestellte, werden von 6000 Bloggern beliefert, posten 600 Artikel am Tag, bekommen stolze 34 Mio. Unique Visitors per Monat.

Willkommen also zur Runde 3, 09.11.11, von 09:00 – 10:30 im Restaurant Scharff. Der Raum gehört uns an diesem Morgen allein, Frühstück / Kaffee bezahlt jeder selbst. Wir freuen uns über´s Weitersagen. Bringen Sie gern Blogger mit.

Anmeldung bitte über XING. Danke!

Erfolg für das Zweite WordPress-Frühstück Hamburg

Bei wachsender Teilnehmerzahl fand am 12.10.11 das zweite Hamburger WordPress-Frühstück in Harburg statt. Die Mischung aus „blutigen“ Anfängern und „Alt“-Bloggern bedarf einer weiteren Kommunikation und Planung. Die Interessen sind – naturgegeben – auseinanderliegend. Doch die Resonanz war für die Organisatoren gut. Vorschläge und Themenwünsche werden gesammelt und hier http://wp-blogger-hamburg.de/ eingestellt. Diese Seite stellte Friedhelm Oja freundlicherweise zur Verfügung, damit Einsteiger auf einer vorhandenen Plattform mit dem umfangreichen Werkzeug WordPress üben können. Zudem ist die Seite Treffpunkt für Fragen zum System, für Anregungen und ein Platz für die nächsten Termine. Im November ist es der 09.11.11. Eine detaillierte Einladung folgt.

Wordpress Logo