Schlagwort-Archive: mobe nord e.v.

Drei-Länderturnier der Fußball-Jugend in Schnega, Kreis Lüchow-Dannenberg

Am 26.5.12 startete ein Pfingstfest der besonderen Art: Aus Hamburg, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt trafen sich die Fußballstars von Morgen in Schnega, Kreis Lüchow-Dannenberg. Die Altersklassen U11 und U10 (E- und F-Jugend) spielten um den Wanderpokal im Drei-Länderturnier, gestiftet von MOBE NORD e.V.

In Schnega ist aufm Platz

Der TSV Schnega war Ausrichter des Turniers und bot optimale Bedingungen für die jungen Fußballer aus nah und fern. Er war Gastgeber für die Kicker von GWE Eimbüttel (Hamburg), TSV Lehmke (Uelzen), FSG Südkreis, (Lüchow-Dannenberg) und der SV Eintracht (Salzwedel). 11:15 Uhr eröffnete die stellvertretende Bürgermeisterin von Schnega Heidi Schulz das Turnier, wünschte den Spielern reichlich Tore. Nach der Auslosung ging es auf den Rasen.

Mit vollem Einsatz

Ihre Vorbilder sind Neuer, Ronaldo und Co. Die kleinen Spieler zeigten, dass sie das Zeug dazu haben, ganz große zu werden. Mutig nach vorne spielen, kräftig die Abwehr überwinden und abziehen, ganz wie die Stars von heute. Und ihre Fans hatten sie auch mitgebracht. Eltern und Trainer waren die Fankurve und riefen ihren Sprösslingen Mut zu und Anweisungen auf den Platz.

MOBE NORD e.V. unterstützt Turnier

Der gemeinnützige Verein MOBE NORD e.V. war Sponsor des Turniers. Er stiftete die Pokale und Medaillen. Außerdem stellte er die Verpflegung für die Spieler und Trainer. Der Verein für marktorientierte Berufsentwicklung (www.mobe-nord.de) macht da weiter, wo andere aufhören. Förderung für Schüler und Erwachsene, um einen optimalen Einstieg ins Berufsleben zu bekommen – das ist die Aufgabe von MOBE NORD e.V. Die Potential-Entwicklung für Schulabgänger und Coaching für Jugendliche sind die nächsten Ziele der rührigen Hamburger.

Jeder war Gewinner

Getreu dem olympischen Motto „Teilnahme entscheidet“ waren alle Gewinner des Turniers im sonnigen Schnega. Die Ergebnisse der E-Jugend: TSV Lehmke klar vorn mit 18 Punkten, Südkreis 9, Salzwedel 7, Eimsüttel 1 Punkt. In der F-Jugend siegte die GWE Eimsbüttel. Es folgen Eimsbüttel und Südkreis. Eine Fortsetzung des Drei-Länderturniers soll es in 2013 geben. Ob es auch wieder Pfingsten ist, steht noch nicht fest. In einem waren sich alle schon einig: Schnega ist wieder der Austragungsort.