Schlagwort-Archive: energie

Impressionen von der Hamburger Schiffbaumesse SMM

smm bwe 120905 by abendfarben 01

DAS nennen wir ein Horn! Da geht die Tröte richtig los.

smm bwe 120905 by abendfarben 06

Ein Eisschiff. Zeit zum Umdenken. Denn unser Planet braucht ein besseres Klima.

smm bwe 120905 by abendfarben 05

Propeller gab es in der handlichen Ausführung …

smm bwe 120905 by abendfarben 22

… und richtig groooooß!

Spannend: Schiffsantrieb mit frischem Wind. Kein Witz! Ohne Emissionen, schneller, leichter und günstiger herzustellen. Wir waren bei dem kleinen Kreis der zu Informierenden dabei. Mehr lesen Sie auf http://abendfarben.com/schweroelschiffe-oder-windschiffe/

Advertisements

Jetzt machen wir mal richtig Wind!

Windstammtisch, SMM Hamburg, HUSUM WindEnergy, WindEnergyHamburg – in Deutschlands Norden ist viel Wind. Und die Agentur Abendfarben mittendrin. Mehr auf  http://abendfarben.com/viel-wind-um-energie-in-hamburg-und-husum/

windenergie by abendfarben_02

Windenergie: Ausbau der Offshore-Anlagen stellt Häfen vor neue Herausforderungen

Wie der Pressedienst THB berichtet, wird durch den Ausbau der Windenergieanlagen an den Küsten ein Transport- und Lagerproblem entstehen. Die Energiewende verlangt einen verstärkten Ausbau der erneuerbaren Energien. Doch all zu viele „Spargel“ sind in der Landschaft auch keine Augenweide. Der Ausweg 1: Repowering – macht alte Anlagen effizienter und senkt so die Zahl der Windturbinen. Ausweg 2: Offshorewindparks vor der Küste der Nord und Ostsee. Doch die riesigen Windenergieanlagen (WEA) brauchen gute Bedingungen zu Montage. Also fallen Lagerzeiten an. In den Häfen. Und Montageflächen sind bei der Größe der WEA ebenfalls „King Size“. Eines bleibt leider bei aller Euphorie zu erneuerbaren Energien oft ungesagt: Fachkräftemangel beschert den Unternehmen, die als Ausrüster und Zulieferer arbeiten, ein gewaltiges Problem. Auch hier ist die Politik gefordert. Bildung ist eine Ressource der Zukunft.

Windkraftanlagen

52. Windstammtisch Hamburg – Branchentreff der Windenergie

Neue Energie

Am Montag, 7.11.11, lädt der Hamburger Windstammtisch zu seinem 52. Treffen ein. Hersteller, Zulieferer, Betreiber von Windkraftanlagen, Interessenten – alle treffen sich zum Austausch. Erneuerbare Energien sind auf dem Vormarsch. Hamburg ist 2011 Umwelthauptstadt und geht auch hier mit gutem Beispiel voran. Nach der Entscheidung, Hamburg auch zum Messestandort für Windenergie zu machen, wird die Hansestadt immer mehr zum Zentrum der Windbranche in Deutschland. Siemens verlegte erst kürzlich seinen Standort für die internationale Zentrale für Windenergie nach Hamburg.

Messe Hamburg bekommt Appetit auf Windmesse Husum

Erst vor Kurzem verkündete der Siemens-Konzern, seine Windkraftzentrale aus Dänemark nach Hamburg zu verlagern. Seit mehreren Jahren sammeln sich in der Hansestadt die Dienstleister und Hersteller von Windkraft-Anlagen. Nun bekommt die Hamburger Messe Appetit auf mehr: Husum, ein kleiner Ort in Westen Schleswig-Holsteins, ist erfolgreicher Ausrichter DER weltweiten Messe für Windenergie.

Neue Energie

Mehr dazu finden Sie hier: http://husumwindenergy.com/content/de/. Es würde gut in das Portfolio der Hamburger Messe passen, eine Zukunftstechnologie zu präsentieren. Wirtschaftszweige mit Zuwachsraten ziehen mehr Interessenten und Aussteller, als Haus-und-Hof-Messen a la „Du und Deine Welt“. Wie erfolgreich sich Husum etabliert hat, lesen Sie hier.