Schlagwort-Archive: blogs

Neue soziale Medien

Auf Facebook kursiert dieses Bild. Es stammt aus den Händen einer brasilianischen Werbeagentur. Die Reaktionen auf die Anzeigen im alten amerikanischen Stil sind positiv. Nicht nur, weil sie Neues und Altes miteinander verbinden. Was steht bei allen Themen im Vordergrund? Kommunikation, soziale Interaktion, Verbindungen zwischen Menschen. Eigentlich sind die „neuen sozialen Medien“ gar nicht neu. Schon unsere zotteligen Vorfahren kommunizierten bei der Jagd auf Mammut und Co. Sie verbanden sich zu Gruppen, tauschten sich aus, lernten voneinander. Die Geschichte der Menschen ist eine (spannende) Geschichte der Kommunikation. Wirklich neu ist heute, dass Nutzer des Internets als Verbraucher und Kunden mit Unternehmen in direkten Kontakt treten. Eine Reaktion auf Produkte und Dienstleistungen findet transparent und öffentlich statt. Positive Seiten eines Produktes werden rasant verbreitet. Negative auch. Doch genau darin besteht die Chance für kleine und mittelständische Unternehmen. Sie agieren aktiv im Netz, treten mit Interessenten (oder Kritikern) in einen Dialog. Die Online-PR für den Mittelstand besteht nicht mehr aus einer Anzeige, einem Werbespot. Kommunikation, Authentizität und Transparenz lassen Unternehmen erfolgreich im Netz arbeiten. (Ein gutes Beispiel finden Sie hier und hier. Maler Heyse aus Isernhagen bei Hannover.)

3. Hamburger WordPress-Frühstück am 09.11.11

«Ich habe Gott sei Dank Leute, die für mich das Internet bedienen.»
Michael Glos, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, im März 2007

Wir bedienen das Internet lieber selbst!

Einladung zum dritten WordPress-Frühstück Hamburg am 09.11.11

Die erfolgreich gestartete Reihe der Offline-Treffen von Hamburger WordPress-Bloggern geht in die dritte Runde. Die Teilnehmerzahlen zeugen von regem Interesse und das Feedback gibt den Organisatoren recht – und neue Aufgaben auf.

Die Bandbreite der Erfahrung im Umgang mit dem Blog-Tool ermöglicht einen Wissenstransfer zwischen den Teilnehmern. Das ist gut und soll auch fortgesetzt werden. Zusätzlich bieten wir den Teilnehmern die Chance, in kleineren Gruppen zu einem speziellen Thema zu arbeiten. Da wir in unserer Location (noch) nicht über WLAN verfügen, bitte UMTS-Sticks mitbringen. Ein Themenvorschlag, der beim letzten Mal aus Zeitmangel nicht bearbeitet wurde, steht nun auf Platz 1: Geld verdienen mit WordPress. Die fitten Jungs und Mädels von http://www.huffingtonpost.co.uk/ machen es uns vor. Sie sind die weltgrößte Tageszeitung, haben 93 Angestellte, werden von 6000 Bloggern beliefert, posten 600 Artikel am Tag, bekommen stolze 34 Mio. Unique Visitors per Monat.

Willkommen also zur Runde 3, 09.11.11, von 09:00 – 10:30 im Restaurant Scharff. Der Raum gehört uns an diesem Morgen allein, Frühstück / Kaffee bezahlt jeder selbst. Wir freuen uns über´s Weitersagen. Bringen Sie gern Blogger mit.

Anmeldung bitte über XING. Danke!