250 Jahre Patriotische Gesellschaft Hamburg

Eine der bemerkenswertenden Gesellschaft in Hamburg ist die Patriotische Gesellschaft von 1756 an der Trostbrücke mitten in der City. Am Platz des ersten Rathauses arbeitet sie seit 250 Jahren zum Wohle der Bürger dieser Stadt.

patriotische gesellschaft hamburg by abendfarben

patriotische gesellschaft hamburg by abendfarben

Heute feiert sie nach umfangreicher Sanierung des Hauses ihren Geburtstag.

Auf dem vom Senat überlassenen Grundstück an der Börsenbrücke / Trostbrücke errichtete die Patriotische Gesellschaft nach dem Großen Brand von 1842 das Gebäude gemäß den Plänen von Theodor Bülau. 1924 wurde es für den Überseeclub nach dem Plänen der Architekten Klophaus und Schoch aufgestockt. Dieser residiert inzwischen an der Binnenalster. Nach dem zweiten Weltkrieg und schweren Beschädigungen konnte es in der Zeit zwischen 1949 – 1957 wieder zu neuem Leben erweckt werden.

Anmerkung: Dirk Rexer von HamburgErfahren ergänzte meinen Text freundlicherweise:

Es war das vierte Rathaus in der Geschichte. Das erste stand am Hopfennarkt,das zweite am Domplatz, das dritte am Dornbusch und dann ab 1290 an der Trostbrücke

Dankeschön!

Eine Eindruck von den Feierlichkeiten gibt es hier:

Blick vom Dach der Patriotischen Gesellschaft auf die Hansestadt

panorama patriotische gesellschaft hamburg by abendfarben tom koehler

panorama patriotische gesellschaft hamburg by abendfarben tom koehler

 

 

 

 

 

 

 

.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s