Der Hafen hilft: Nikolausfahrt durch den Hamburger Hafen

„Oh, das schaukelt aber hier!“ Menschen mit Behinderungen und aus sozialen Einrichtungen waren zu einer Nikolaus-Fahrt bei Kaffee und Kuchen durch den Hamburger Hafen eingeladen.

Der Verein DER HAFEN HILFT! e.V. und der Kapitän der STÖRTEBEKER organisierten die kleine Reise für 60 Menschen, die es sich nicht leisten können. Und die Freude war groß. Mit staunenden Augen saßen die Gäste an den Fenstern der STÖRTEBEKER.

Der selbstgebackene Kuchen war schnell aufgegessen. Es hätte ruhig mehr sein können. Die Fahrt ging erst zum Burchardkai. Dort lagen dicke Pötte zum be- und entladen. Dann ging es den Köhlbrand hinauf zum Terminal Altenwerder.

Unter der Köhlbrandbrücke hindurch schipperte die fröhliche Tour zu den Landungsbrücken zurück. Bei Landgang waren ein paar Hamburger glücklich über den kleinen Ausflug aus ihrem Alltag. Oft haben sie nur den Bezug zu ihrer sozialen Einrichtung. Großartige Unterstützung und Hilfe, bei der auch Sie tätig werden können. Auf der Webseite von DER HAFEN HILFT wird Überschuss und Bedarf zusammengeführt. Ihre Spende, Ihre Dienstleistung kommt gemeinnützigen Organisationen direkt zugute. Helfen Sie helfen! Danke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s