Alter Elbtunnel Hamburg: Fernwärmeleitung kann Südausgang gefährden

Wie Medien berichteten, besteht durch die Verlegung der Fernwärmeleitung von Vattenfall ein Risiko für den Südausgang des alten Elbtunnels. Er feierte in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag und ist trotz seines Alters eine wichtige Verbindung zwischen der Stadt und dem Hafen. Bei den Bauarbeiten zur Fernwärmetrasse entstehen sogenannte Setzungen, weil Erdreich um die Trasse herum nachrutscht und sich verdichtet. Um Schäden an Gebäuden zu vermeiden, muss deshalb ein Abstand eingehalten werden. Kritische Beobachter der Bauarbeiten warnten schon vor solchen Schäden. Das Nadelöhr für Berufspendler wäre bei einem Schaden gesperrt, ein Ausweichen geht dann nur noch über die Fähren.

Elbtunnel Hamburg, Weströhre

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s